Andere Medienprojekte

FOTOFantasieren

In diesem Projekt erkunden Kindergartekinder ihre Lebenswelt mit dem Fotoapparat. Dabei lernen sie grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Fotografie und setzen diese spielerisch um. Ob verschiedene sie umgebende Formen, Emotionen oder Jahreszeiten - der Fantasie und Fotografie sind in diesem Projekt keine Grenzen gesetzt. In Zweierteams wird alles erkundet und fotografisch festgehalten. Ein paar der Ergebnisse sind hier zu sehen. 

Daumenkino 2.0

Die heutigen Smartphones sind wahre Alleskönner. Dies wurde auch beim Projekt „Daumenkino 2.0“ in der Staatlichen Regelschule Lindberg / Eichsfeld in Berlingerode zu Beginn dieses Jahres unter Beweis gestellt. Die Klasse 8c nahm am Projekt „Daumenkino 2.0“ teil, welches von der Thüringer Landesmedienanstalt und der Sparkassen Kulturstiftung bereits zum 4. Mal ausgerufen wurde. Bei dem Projekt produzierten Schülerinnen und Schüler eigenständig Handyclips. Die hierfür benötigten Storyboards wurden ebenso selber angefertigt, wie die sich anschließenden Kameraaufnahmen und der Schnitt. Neben der Besprechung von Perspektiven, Einstellungsgrößen sowie Grundlagen des Schnitts wurden während der 3 Workshoptage auch Alltagsthemen wie Cybermobbing, Urheberrechte oder Big Date thematisiert.
Dieses Jahr lautete das Motto des Projektes „Offline?!“. Die Schülerinnen und Schüler setzten ihre Ideen zu diesem Thema sehr unterschiedlich und kreativ um.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben noch bis zum Mai die Möglichkeit, ihre produzierten Handyclips beim Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ einzureichen und neben viel Applaus auch einen Gewinn für die Klassenkasse zu ergattern.

Kinderradionacht

Am 02. Dezember 2016 fand in allen Thüringer Bürgerradios die Kinderradionacht unter dem Motto "Nachtwanderung" statt. Jeder Sender hatte 30 Minuten in denen die Kinder- und Jugendredaktion live sendete und in ganz Thüringen zu hören war.
Radio ENNO war natürlich auch dabei! Die Schülerinnen und Schüler der Radio AG des Herder-Gymnasiums Nordhausen begeisterten ihre Zuhörer! Sie waren mit vollen Engagement dabei und meisterten ihre erste Livesendung mit Bravour. Sie moderierten mit selbst geschriebenen Moderationstexten, wählten ihre Lieblingsmusik aus und agierten in den Bereichen Technikunterstützung sowie Moderation. Nicht nur die Zuhörer, sondern die Kinder selbst waren vom Radiomachen rundum begeistert.