Mitarbeiter*in gesucht

Das Radio ENNO und der Trägerverein Offener Kanal Nordhausen e.V. suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Medienpädagogin*in

 

Das Radio ENNO und der Trägerverein Offener Kanal Nordhausen e.V. suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Medienbildung/ Medienpädagogin*in in Nordhausen (m/w/d)
Radio ENNO ist ein vereinsgetragenes, nichtkommerzielles Bürgerradio, das allen Bürgern, Vereinen, Verbänden und Interessengemeinschaften der Region offensteht. Trägerverein ist der Offene Kanal Nordhausen e.V. Auf der Frequenz 100.4 MHz (Kabel 103,1 MHz) können alle, die in der Region Nordhausen wohnen oder über diese berichten wollen eigenverantwortlich oder in Bürgerredaktionen eingebunden, Radiobeiträge erstellen. Es stehen ihnen unentgeltlich Rundfunktechnik und fachkundige Betreuung durch die Mitarbeiter zur Verfügung. Neben der Zugangsfreiheit zum Medium Radio und lokalen Informationen will Radio ENNO zur Medienbildung und lokalen Kommunikation in Nordhausen und der Region Nordthüringen beitragen.
Die Anforderungen an Sie als Bewerber*in umfassen ein breites Spektrum:
- Grundlegende theoretische Kenntnisse der Medienbildung, grundlegende Kenntnisse der aktiven Medienarbeit
- Grundlegende Kenntnisse der praktischen Medienkompetenzbildung
- selbstständige Weiterbildung zu (theoretischen) Grundlagen, bspw. aktuellen Trends
- journalistische Grundfragen zur Recherchetätigkeiten und Quellenauswertung
- Wissen über journalistische Darstellungsformen
- grundlegendes Wissen zur Theorie des Schreibens fürs Hören
- Erledigung der Öffentlichkeitsarbeit
- Kenntnisse im Bereich Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht und Datenschutz
- Anwendung erlangter Kenntnisse im Bereich Sprechtechnik
- Vermittlung der journalistischen Grundlagen
- selbstständige Erprobung von Medien und ihren Inhalten sowie Anwendungen
- selbstständige Konzeption und Ausarbeitung von neuen Medienbildungsprojekten
- Zusammenarbeit mit den Medienpädagogen der anderen Thüringer Bürgerradios und mit der Thüringer Landesmedienanstalt
Der/ die Mitarbeiter*in im Bereich Medienbildung/ Medienpädagogin*in sollte in erster Linie eine Affinität zum Medium Radio mitbringen. Dies schließt die vorbenannten Tätigkeitsschwerpunkte mit ein. Daher ist ein entsprechender Bildungsabschluss von Vorteil, das persönliche Interesse und Engagement aber zwingende Voraussetzung. Einen sehr großen Stellenwert hat im Arbeitsalltag der Umgang mit Menschen. Deshalb sollten Bewerber über eine kommunikative und aufgeschlossene Persönlichkeit verfügen.
Erfahrungen in der Medienbranche und im Projektmanagement sind genauso von Vorteil wie ein Talent zum Organisieren. Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen.
Mit 30 Stunden pro Woche bieten wir diese Stelle bei dynamischer Arbeitszeitregelung mit einem Bruttogehalt von 1575,00 Euro im Monat an.
Eine aussagekräftige Bewerbung ist bis spätestens 08.10.2021 per E-Mail mit dem Betreff „Medienbildung Radio ENNO“ an witzel@radio-enno.de zu richten. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden.